ME Geithain

Auf 50 Jahre Firmengeschichte konnte musikelectronic geithain am 05. Mai 2010 zurückblicken. Joachim Kiesler gründete, 18jährig, zusammen mit 2 Uhrmachern und einem Rundfunkmechaniker die PGH „Fernsehen – Rundfunk – Uhren“. Mit Geschick steuerten die Mitglieder den Betrieb durch alle wirtschaftlichen Probleme der DDR. Joachim Kiesler entschied bereits 1966, eigene Produkte für den Markt zu konzipieren. Unter seiner Regie entwickelte das Team Mikrofonverstärker, Leistungsverstärker und Mischverstärker. 1985 wurde die Entwicklung des Regielautsprechers RL900 abgeschlossen. Die hervorragenden Klangeigenschaften dieses Lautsprechers begründeten nach der Wende den raschen Zugang zu den westdeutschen und ausländischen Rundfunkanstalten. Die zahlreichen Nachfolgeprodukte des RL 900 wurden ein international geschätztes Markenzeichen von musikelectronic geithain. Anspruchsvolle private Musikhörer haben die Qualität der Geithain-Produkte, die ausschließlich in Manufaktur hergestellt werden, längst für den häuslichen Hörbereich entdeckt.
3. OG
Raum „Elsterwerda“