Miyajima Lab

Tonabnehmer, Verstärker & Step-Up-Transformatoren in exzellenter Qualität

Miyajima Lab ist ein kleines Unternehmen um Noriyuki Miyajima, welches in Fufuoka, Japan, ansässig ist. Mit seinen 6 Mitarbeitern produziert Noriyuki Miyajima Tonabnehmer, Verstärker, Step-Up-Transformatoren in exzellenter Qualität. Die MC-Stereo-Tonabnehmer verdienen eine besondere Beachtung. Alle Stereo-Tonabnehmer bedienen sich der sogenannten „Cross Ring“ Methode. Dabei wird das System aus Nadelträger und Spule nicht wie üblich mit einem Spanndraht fixiert. Bei den Miyajima Tonabnehmern wandert ein Gummidämpfer vor dem Spulenträger und der Nadelträger wird durch den Dämpfer geführt. Eine angespitze Stellschraube fixiert den Spulenträger in einem fest definierten Punkt im Zentrum. Dadurch kann sich die Spule nur noch um den Drehpunkt bewegen und bleibt so im linearen Magnetfeld. Dazu kommt eine spezielle Wickeltechnik der Spulen (über Kreuz) auf ihren Träger. Nichtlineare Verzerrungen werden durch diese Technik minimiert.
3. OG
Raum „Wittenberg“

Newsletter-Anmeldung